Über mich / About me

Elio Stamm

*29.05.1980

 

Accra

Ghana

mob. +233 50 389 69 30
skype. elio.stamm
mail. eliostamm@hotmail.com

 

Freier Journalist / Freelance Journalist:

Seit September 2013 arbeite ich als Freier Journalist im Ausland. Meine erste Station waren die Salomoninseln im Südpazifik. Seit Anfang Oktober 2014 ist Akkra in Ghana meine Basis. Ich schreibe Artikel  für Deutschsprachige Zeitungen und Magazine, aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Sport und Reise. Meine Artikel sind bisher in folgenden Publikationen erschienen: NZZ, NZZ Folio, Landbote/Zürcher Regionalzeitungen, Ostschweiz am Sonntag, Zentralschweiz am Sonntag, Schaffhauser Nachrichten, Wiler Zeitung, Salzburger Nachrichten, Sonntag Aktuell, Münchner Abendzeitung, FIFA weekly. Daneben publizierte ich auch auf Englisch im Influgmagazin der Solomon Airlines und für das pazifikweite Magazin Pacific Island Living Auf den Salomonen arbeitete ichauch zudem mit dem Fernsehsender One Television zusammen. Im Sommer/Herbst 2014 habe ich meinen ersten eigenen Dokumentarfilm zu einer Flutkatastrophe auf den Salomonen produziert.


I have been working as a Freelance Journalist since September 2013. My first station were the Solomon Islands in the South Pacific. In October 2014 I moved to Accra, Ghana. In my articles I write about the political, social and economic situation in my region, about sports and sometimes as well about travel. I mainly publish in German speaking newspapers and magazines such as the Neue Zürcher Zeitung or the FIFA weekly. In English I published articles for the Solomon Island's Inflight Magazine and the regional magazine Pacific Island Living. I worked with Solomon Island's only TV-Channel One Television and in summer 2014 I produced my first documentary about flahs floods that hit the Solomon Islands in April 2014.

 

Vergangenheit / past:

Aufgewachsen in der Nähe von Schaffhausen, Schweiz, habe ich in Zürich Allgemeine Geschichte, Publizistik und Betriebswirtschaftslehre studiert und mit einem Lizenziat, respektive Master of Arts abgeschlossen. 2007 bis 2009 arbeitete ich als Texter und Kommunikationsberater bei der Kommunkationsagentur SE IMPULS! in Zürich und startete nebenbei meine Tätigkeit als Freiberuflicher Journalist. Im Januar 2010 wechselte ich dann vollständig in den Journalismusberuf und arbeitete bis Ende Juli 2013 bei der Zürichsee-Zeitung als Redaktor und Blattmacher im Regionalressort Horgen.


Grown up close to Schaffhausen in Switzerland, I studied history, media sciences and management at the University of Zurich and gratuated as Master of Arts. From 2007 to 2009 I worked as a copy writer and communication advisor in an communcation agency in Zurich. As a side business I started to write articles as a freelance journalist. In January 2010 I finally concentrated my energies on being a journalist. I started working as an editor for the Swiss regional daily Zürichsee-Zeitung in Horgen. I worked on the job for more than three years until I decided to leave for the Solomon Islands.

 

Ghana:

-

 

Salomonen / Solomon Islands:

Die Salomonen sind ein tropisches Südseeparadies. Drei Flugstunden nordöstlich von Australien gelegen, beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur das ganze Jahr über um die 31 Grad. Der Staat, der 1978 die Unabhängigkeit von Grossbritannien erlangte, besteht aus fast 1000 Inseln, wobei nur rund 300 bewohnt sind. Die Menschen auf den Salomonen sind grossmehrheitlich melanesischer Abstammung. Auf den Salmonen werden mehr als 70 Sprachen gesprochen. Offizielle Amtssprache ist Englisch, im Umgang wird aber Pijin bevorzugt, eine stark ans Englisch angelehnte Kreolsprache. Die Salomonen sind eines der ärmsten Länder im Südpazifik. Im UNO-Entwicklungsindex kamen sie 2011 auf den 142. Rang von 177 Nationen.


Solomon Islands is a tropical paradise. Located three hours by plane northeast of Australia, the average day temparture all over the year is 31 degrees Celsius. Solomon Islands is a soverain state that got its indenpendence from Great Britain in 1978. The state consists of nearly 1000 islands, of which around 300 are inhabitated. More than 70 languages are spoken in Solomon Islands. English is the offical language, although people from different places talk Pijin with each other, a creol language very close to English. The country is one of the poorest in the south pacific. In the 2011 United Nations development index Solomon Islands was listed 142. out of 177 countries.

 

Hier wohne ich / This is where I live

Hallo, willkommen auf meiner Homepage. Mein Name ist Elio Stamm, ich bin ein Freier Journalist und Filmmacher aus der Schweiz. Nach etwas mehr als einem Jahr auf den Salomoninseln in der Südsee bin ich nun in Westafrika zuhause. Accra, die pulsierende Hauptstadt Ghanas ist meine Basis.

 

Welcome to my homepage. My name is Elio Stamm, I am a Swiss Freelance Journalist and Video Producer. After having spent a bit more than a year in the Solomon Islands (South Pacific region) I have moved to West Africa where I am based in Accra, Ghana. 

Elio Stamm
Accra
Ghana

mob. +233 50 389 69 30
skype. elio.stamm
mail. eliostamm@hotmail.com